Rechtsanwalt Toralf Stein

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht

RA Toralf Stein wurde 1971 in Torgau geboren. Von 1991-1996 studierte er Rechtswissenschaften an der TU Dresden. Seine Referendarzeit (1996-1998) legte er beim Landgericht Leipzig und seiner Wahlstation, der Kanzlei Pfeifer & Kollegen in Chemnitz ab.

1998 wechselte er in die Selbständigkeit und war Mitbegründer der Kanzlei Stein, Walther & Richter mit Standorten in Herzberg und Torgau.

1997-1998 erfolgte ein Studium an der Fernuniversität Hagen und 1998 ein Studium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer.

Ebenfalls 1998 wurde RA Stein als Rechtsanwalt zugelassen.

Seit 2003 trägt er den Titel "Fachanwalt für Arbeitsrecht" und nahm eine Dozententätigkeit im Verkehrsrecht auf. Seit 2007 ist er "Fachanwalt für Verkehrsrecht" und seit 01.07.2007 "Vertragsanwalt des ADAC".

2013 absolvierte er erfolgreich den theoretischen Teil der Ausbildung zum "Fachanwalt für Familienrecht".



Aktuelle Fortbildungen 2019:


    Verkehrsrecht

  • Tagung der Vertragsanwälte des ADAC Hansa e.V. und ADAC Berlin Brandenburg e.V. zu den Themen (24.
    Und 25.05.2019)
    - Fragen in der praktischen Anwendung des RVG
    - Verbraucherrecht, Autokaufrecht
    - Sachschadenrecht
    - Vorschäden qualifiziert erkennen und bewerten – Reparaturbestätigung durch den SV: Notwendiger Begutachtungsumfang nach aktueller Rechtsprechung
    - Geschwindigkeitsverstoß, mögliche Messgerätefehler
    - Reiserecht
  • ADAC-Fortbildung: Kreuter-Lange, Die Vertretung nicht geschäftsfähiger Personen im Schadenfall - Auszahlung größerer Summen durch den Anwalt an die Eltern (14.05.2019)
  • ADAC-Fortbildung: Dr. Reinking, Bemessung des Wertersatzes für die Nutzung und den Wertverlust geleaster und finanzierter Kraftfahrzeuge (DAR 2019, 132-136) (01.04.2019)
  • ADAC-Fortbildung: Dr. jur, Fromm, Privatgutachten und Selbstladeverfahren im Straf- und Bußgeldverfahren (DAR 2019, 110-113) (12.03.2019)
  • 57. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar (25.01.2019) Arbeitskreis IV: Abfindung von Personenschäden und vergleichsweise Regelung
  • Abfindung von Personenschäden und vergleichsweise Regelung - Ausblick und Anmerkungen zum Arbeitskreis IV des 57. Verkehrsgerichtstages 2019 (28.01.2019)




  • Familienrecht

  • Familienrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2019 - 1. Quartal (19.03.2019)
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Familienrecht unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des BGII und des Brandenburgischen Oberlandesgerichts(15.03.2019)
  • Die neue Güterrechtsnovelle und Autonomie im Alter (15.02.2019)




  • Arbeitsrecht

  • Arbeit 4.0: Betriebsverfassungsrecht – Block 2 (05.06.19)
  • Arbeit 4.0: Betriebsverfassungsrecht – Block 1 (22.05.19)
  • Urlaubsrecht nach EuGH und BAG (09.05.2019)
  • Aktuelle Entwicklungen bei der Befristung von Arbeitsverhältnissen und im Arbeitsvertragsrecht (12.04.2019)
  • Arbeitsrecht aktuell - Neues aus der Rechtsprechung und Gesetzgebung 2019 (12.04.2019)




  • Fortbildungen 2018:


    Verkehrsrecht

  • ADAC-Seminar: Neue Entscheidungen im Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsstrafrecht und Schadensrecht und neuen ADAC Rechtsschutz (04.10.2018)
  • Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2018 - 2. Quartal (12.06.2018)
  • Vorsicht Parkplatz! Zur Haftungsverteilung bei Parkplatzunfällen (18.05.2018)
  • Cannabiskonsum und Fahreignung (18.04.2018)
  • Weber, Zu den Verfahren nach § 123 VwGO in straßenverkehrsrechtlichen Angelegenheiten (DAR 2018, 172-177): Heinrichs, Vorbild Europa / Mehr Wohnsitzgerichtsstände in der ZPO? Braucht der Verbraucher mehr Schutzgerichtsstände an seinem Wohnsitz) (DAR 2018, 127-133) (18.03.2018)
  • Döll, Widerruf von Verbraucherdarlehen und damit verbundenen Kfz-Kaufverträgen (Widerrufsjoker) (19.02.18)
  • Staub, Der Regress der Kfz-Haftpflichtversicherung bei Verkehrsunfallflucht, ein Strategiehinweis mit Mustertexten (26.01.2018)
  • 56. Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar (26.01.2018) Arbeitskreis III: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort




  • Familienrecht

  • Update Familienverfahrensrecht - aktuelle Rechtsprechung und Fragen des FamFG mit Schwerpunkt Rechtsmittelrecht (27.06.2018)
  • Gebührenrecht für Familienrechtler - Aktuelle Entwicklungen Rechtsanwaltsvergütung in Familiensachen (08.05.2018)
  • Die wichtigsten und interessantesten Unterhaltsentscheidungen 2018 (17.04.2018)
  • Das minderjährige Kind wird volljährig - aktuelle Praxisfragen (03.01.2018)
  • Befristung und Begrenzung des nachehelichen Unterhalts (02.01.2018)




  • Arbeitsrecht

  • Kündigung von Arbeitnehmern, Beweiserhebung und Beweisverwertung (24.04.2018)
  • Der besondere Kündigungsschutz sowie taktische Fragen des Kündigungsschutzprozesses (23.03.2018)
  • Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2018 - 1. Quartal (15.03.2018)
  • Nutzung und Kontrolle von Telekommunikation am Arbeitsplatz (17.02.2018)
  • Die Abmahnung im Arbeitsrecht - Entwicklung, Strategien und aktuelle Praxisfragen (02.01.2018)

Fortbildungen